Wednesday, January 3, 2018

Health benefits of oil pulling



This post was already released in 2017, so I re-uploaded it in 2018

Oil pulling
Oil pulling is an Ayurvedic ritual where you take a tablespoon of your favourite organic oil and into your mouth and swish it around between 10-20 minutes on an empty stomach. As the oil pulls toxins and bacteria from your teeth, gum and tongue - you should not swallow it. After the time is up, you spit it into a paper towel - as the oil gets thicker in your mouth and can clog your drain. 
Rinse your mouth with warm water before brushing your teeth. 

You can use whatever oil you want to use such as sesame oil, sunflower oil or coconut oil - which I prefer to use as it's much antibacterial. 

The health benefits of oil pulling can be: whiter teeth, a healthier gum, fresh breath, slowed inflammation, reduced headaches. 
Other people see results in healing their acne, lower blood sugar, healing allergies and more.

Some people can get a toxic reaction when their body starts to detoxify. 

This can be shown in the following symptoms & more: Upset stomach, nausea, vomiting, flu-like symptoms.

So be patient, when you first start to oil pull. 
Oil pulling is also recommended for kids at the age of 6, using a smaller amount of the oil. 


I must confess that I don't do it now on a regular base, sometimes I do it in the evening and it helped me a lot with my wisdom-teeth pain. But I saw a little bit of a detox symptom when my cheecks turned super red one time. I am staying tuned on this method and I will keep you guys updated on my gum health.
-----------------------------------------------------------------------------------------

Ölziehen
Das Ölziehen ist ein ayurvedisches Ritual, bei dem man einen Esslöffel seines Lieblingsöls in den Mund nimmt und es 10-20 Minuten im Mund hin und her spült - am besten auf leerem Magen morgens. Das Öl sammelt alle Bakterien und Gifte im Mund - weshalb man das Öl auf keinen Fall runterschlucken soll. Nach der abgelaufenen Zeit spuckt man das Öl in ein Tuch, denn durch das Dickerwerden des Öls im Mund kann es beim Ausspucken den Abfluss verstopfen und spült den Mund vor dem Zähne putzen mit warmem Wasser aus.

Man kann je nach Belieben jedes Bioöl zum Ölziehen verwenden, bevorzugt werden aber meistens Sesamöl, Sonnenblumenöl oder - wie in meinem Fall, Kokosöl.

Die gesundheitlichen Vorteile des Ölziehens können weissere Zähne, ein gesünderes Zahnfleisch, frischer Atem, verringerte Entzündungen oder verminderte Kopfschmerzen sein. Andere Menschen sehen jedoch Ergebnisse in  einer heilenden Akne, einem tieferen Blutdruckwert, abheilende Allergie und mehr.

Einige Personen können vielleicht mit dem Ölziehen erst einmal Entgiftungserscheinungen herbeiführen.

Diese können sich unteranderem in folgenden Symptomen äussern:
Magenverstimmungen, Übelkeit, Erbrechen, grippeähnliche Symptome.

So seid euch dessen bitte bewusst, bevor ihr mit dem Ölziehen beginnt. 
Das Ölziehen wird auch für Kinder ab 6 Jahren - mit einer kleineren Ölmenge, empfohlen.

Zugegebenermassen habe ich bisher noch nicht täglich das Ölziehen angewendet. Manchmal mache ich es abends, am anderen Tag aber vielleicht wieder eher morgens auf nüchternem Magen. Es hilft mir derzeit gut, mit meinem Weisheitszahnschmerz klarzukommen. Ich habe selbst schon die Entgiftungserscheinungen anhand von sehr roten Wangen, welche ich während dem Ölziehen plötzlich bekommen habe, wahrgenommen. Ich werde weiterhin diese Methode anwenden und halte euch gerne bezüglich meiner Mundgesundheit auf dem Laufenden.

No comments:

Post a Comment